CDU Lüdinghausen
CDU
18:20 Uhr | 18.10.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 




17.10.2017
Bürgermeister-Brunch mit Richard Borgmann
Quelle: Westfälische Nachrichten, Lokalredaktion Lüdinghausen

 Bürgermeister Richard Borgmann, MdL Dietmar Panske und MdB Marc Henrichmann waren zu Gast beim Brunch.


09.10.2017
Besuch in der Westfalenkaserne Ahlen
CDU begrüßt Patenschaft.

Es war ein warmherziger, freundschaftlicher Empfang den die zweite Kompanie des Aufklärungsbataillon 7 Bürgermeister Richard Borgmann, dem Beigeordneten Matthias Kortendieck, Vertretern von Vereinen und den Stadtverordneten in der Westfalenkaserne in Ahlen bereitet hat. Bekanntlich hatte der Stadtrat beschlossen, die Einladung zur Übernahme einer Patenschaft für diese Kompanie anzunehmen. Zum gegenseitigen Kennenlernen war die Abordnung aus Lüdinghausen deshalb nach Ahlen gereist. Und die „Zwote“, wie die Kompanie hier genannt wird, hatte ein sehr interessantes und beeindruckendes Programm über ihre Leistungsfähigkeit auf die Beine gestellt. Hauptmann Pfeiffer, der Stellvertreter des Kompaniechefs, erläuterte zunächst das Aufgabenspektrum der „Zwoten“ 


28.09.2017
Bürgermeisterbrunch mit der Frauenunion - Teilnahme erwünscht
Foto Anke Austrup

Zum dritten Mal in Folge lädt die CDU Frauen Union Lüdinghausen alle Bürgerinnen zum „Bürgermeister-Brunch“ am Samstag, den 14.Oktober 2017 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr ins Stephanus Gemeindezentrum in Lüdinghausen ein.
Zusammen mit Bürgermeister Richard Borgmann und seiner Frau Maria möchte die CDU Frauen Union und hoffentlich zahlreichen, politisch interessierten Frauen aus Lüdinghausen in gemütlicher Runde frühstücken. Im Verlauf des Morgens wird Herr Borgmann über die Themen, die Lüdinghausen im Moment bewegen, berichten und sich mit den Teilnehmerinnen austauschen.
Weiterhin wird Dietmar Panske (MdL) mit aktuellen Neuigkeiten aus Düsseldorf und der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann zu Gast sein.




26.09.2017
Spielplatz am Ackerrain wird erneuert

Verwaist scheint der Spielplatz am Ackerrain nach dem Abbau vieler Geräte. Nicht wenige Anrufe besorgter Eltern sind in den vergangenen Wochen bei politischen Vertretern der CDU eingegangen. Eine große Mehrfach-Spielkombination und eine Schaukel waren auf dem Spielplatz Ackerrain abgebaut worden, so dass Eltern und Kinder aus dem Tüllinghof/ Stevertal die Sorge hatten, dass der Spielplatz aufgegeben werde.
Die CDU-Stadtverordneten Dieter Tüns, Vertreter dieses Wahlkreises und Anke Austrup, die den Spielplatzreport seit 2014 regelmäßig auf den neuesten Stand bringt können die Menschen in beruhigen. “Dieser Spielplatz wird intensiv genutzt, obwohl die Altersstruktur der Kinder einem stetigen Wandel unterzogen ist.


05.09.2017
Klares Bekenntnis zum Mittelstand
CDU-Kandidat Marc Henrichmann besucht die Firma Austrup

Zum Erfahrungsaustausch mit der heimischen Wirtschaft hatten die beiden Nachwuchspolitiker des CDU Stadtverbandes Lüdinghausen Ralf Kortmann und Julian Borgmann den CDU-Bundestagskandidaten Marc Henrichmann nach Lüdinghausen eingeladen. Ein Besuch bei dem Bauunternehmen Austrup GmbH stand auf dem Programm. Mit aktuell 60 Mitarbeitern baut die Firma Austrup in dritter Generation vom kleinen Einfamilienhaus bis zu Wohn- und Geschäftszentren im Münsterland und benachbarten Ruhrgebiet alles, was der Bauherr wünscht. Auch wenn Geschäftsführer Bernhard Austrup mit gutem Auftragsbestand optimistisch in die Zukunft blickt, sieht er für die heimische Wirtschaft noch politischen Handlungsbedarf. Insbesondere muss die Bürokratie abgebaut werden.


23.08.2017
Mariencampus - ein Gewinn für den Gesundheitsstandort und die Innenstadt
Foto Anke Austrup

Es ist ein, wenn nicht sogar der entscheidende Schritt für Zukunft des Gesundheitsstandort Lüdinghausen. Entsprechend groß war das Interesse der CDUler, den frisch gewählten Landtagsabgeordneten der CDU, Dietmar Panske, bei seinem Antrittsbesuch zu begleiten. Die Rede ist vom Mariencampus an der Neustraße. Neben dem Marienhospital ist hier seit der Grundsteinlegung im April 2016 auf 3300 qm ein einzigartiges Gesundheitszentrum mit elf Arztpraxen unterschiedlichster Fachrichtung, Apotheke und verschiedenen therapeutischen Praxen nebst Ladenlokalen im Erdgeschoss entstanden. 




02.08.2017
Fragebogen zu Waserverbandsgebühren! Muss das sein?
Irritation um die Gebühr für die Gewässerpflege

Es gibt berechtigte Kritik, Irritationen und Kopfschütteln mehrfach geäußert in verschiedensten Leserbriefen in den Westfälischen Nachrichten.
Zur  Rechtslage schreibt der Städte- und Gemeindebund bei diesem Thema:
www.kommunen-in-nrw.de/index.php

Gerechte Gebühren kann man vielleicht auch anders umsetzen!

Mitteilungen - Umwelt, Abfall, Abwasser

StGB NRW-Mitteilung vom 02.08.2017

Gewässerunterhaltungsgebühr (§ 64 LWG NRW)

Aufgrund zahlreicher Anfragen zur Erhebung der Gewässerunterhaltungsgebühr gemäß § 64 LWG NRW wird unter Bezugnahme auf die Muster-Satzung des StGB NRW (Stand: 18.11.2016) zur Erhebung einer Gewässerunterhaltungsgebühr auf Folgendes hingewiesen:

Ausgangspunkt der gesetzlichen Neuregelung in § 64 Abs. 1 LWG NRW war eine Vereinfachung der Erhebung der Gewässerunterhaltungsgebühr, weil in der Vergangenheit Satzungen auf der Grundlage des § 92 Abs. 1 LWG NRW alte Fassung regelmäßig durch die Verwaltungsgerichte als rechtswidrig erachtet worden sind (vgl. zuletzt: VG Düsseldorf, Urteil vom 19.05.2017 – Az.: 17 K 146/15 – abrufbar unter: www.justiz.nrw.de). Deshalb hat der Landesgesetzgeber unter anderem gesetzlich festgelegt, wie die Kosten der Gewässerunterhaltung zu verteilen sind. Danach werden die Kosten der Gewässerunterhaltung zu 90 % auf die versiegelten Flächen und zu 10 % auf die übrigen (= unversiegelten) Flächen verteilt.





30.07.2017
Sicherer Schulweg hat Vorrang
Foto Anke Austrup

Schon im August 2016 hat die CDU Fraktion beantragt den Sperrvermerk für die Brücke an der Dr.-Kleinsorge-Straße aufzuheben. Doe Maßnahme hat sich seitdem verzögert, weil die Verwaltung nach der Anerkenung von Lüdinghausen als fahrradfreundliche Stadt für diese Brücke Zuschüsse der Bezirksregierung in  Aussicht gestellt wurden.
Keiner konnte mit der kurzfristige Sperrung der Brücke an der Maximilian-Kolbe-Straße rechnen. Es besteht Gewissheit, dass die Brücke zum Schullbeginn nicht geöffnet wird, weil die Brücke voraussichtlich komplett erneuert wird. Für eine Übergangszeit muss deshalb ein sicherer Schulwieg ausgeschildert werden. Danach ist alles geregelt, weil ab spätestens 2018 zwei Brücken für Radfahrer und Fussgänger zwischen Stadtfeldstraße und Mühlenstraße zur Verfügung stehen. 


26.07.2017
CDU-Frauenunion plant Kennzeichnung der Bänke
Foto Anke Austrup

Um in Notffällen besser gefunden zu werden, plant die CDU-Frauenunion die Kennzeichnung der Bänke.


13.07.2017
Radtour der CDU-Frauen und Senioren macht Station an der Sekundarschule
Foto Anke Austrup

Die Gruppe setzte ihre Radtour fort zum Schulzentrum an der Tüllinghofer Straße. Der Schulleiter der Sekundarschule, Herr Mathias Pellmann, gab grundlegende Informationen zur Sekundarschule, die er als ‚Gesamtschule ohne Oberstufe‘ beschrieb. Die Lehrpläne seien auch die der Gesamtschule. Das Ziel des längeren gemeinsamen Lernens sah er nicht in Konflikt mit den unterschiedlichen Fähigkeiten der Kinder. Sie würden durch vielfältige Maßnahmen individuell gefördert. So gibt es z. B. in der Regel 2 Lehrer pro Klasse. Die personelle Situation ermöglicht es, sich bei Bedarf um Kinder gezielt in den sogenannten Differenzierungsräumen zu kümmern. Diese verfügen über ein Fenster und sind über einen direkten Zugang mit dem Klassenraum verbunden. Diese räumliche Struktur soll durch die anstehenden umfangreichen Umbaumaßnahmen für alle Klassen vorhanden sein. Zudem werden die Jahrgänge zukünftig in Bereichen direkt beieinander liegen und ein Lehrerzimmer nur für die Lehrer der Stufe bieten, die sich dann gezielt austauschen können und die Kinder bis zu ihrer Entlassung begleiten. Integriert in den neuen Turnhallenbau werden komplett neue naturwissenschaftliche Räume


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Video "Dafür sen"
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Impressionen

 
 
 
0.31 sec. | 67699 Visits